Animation ansehen
Musiktipps ansehen

 

Discofox

Platzdrehung

Die Platzdrehung ist eigentlich gar keine richtige Figur, sondern nur ein gedrehter Grundschritt. Das ist aber nicht so langweilig, wie es sich anhört. Mit dem richtigen Schwung schafft man mit einem Grundschritt eine Dreiviertel-Drehung. Wir machen nachfolgend jedoch nur eine halbe Drehung, verteilt auf zwei Grundschritte.

Der Herr steht auf dem rechten Fuß und beginnt mit links, die Dame steht auf links und beginnt mit rechts.

Herrenschritte:

1. Er macht einen Seitwärts-Tip mit dem linken Fuß.

2. Dann setzt der Herr den linken Fuß schräg nach rechts vorwärts auf und belastet ihn. Dabei dreht der Körper im Uhrzeigersinn.

3. Er zieht den rechten Fuß an den linken heran und belastet ihn. Dabei drehen die Körper ebenfalls wieder mit, bis beide gerade voreinander stehen.

Eine Vierteldrehung ist geschafft.

Damenschritte:

1. Sie macht einen Seitwärts-Tip mit dem rechten Fuß.

2. Dann setzt sie den rechten Fuß schräg nach link rückwärts auf und belastet ihn. Dabei dreht der Körper im Uhrzeigersinn.

3. Sie zieht den linken Fuß an den rechten heran und belastet ihn. Dabei dreht der Körper ebenfalls mit.

Eine Vierteldrehung ist geschafft.

Nach dem selben Prinzip wird nun weitergedreht. Mit etwas Übung erhöht sich die Kurvengeschwindigkeit und man schafft dann schnell eine halbe Drehung innerhalb eines Grundschritts.

Voraussetzung dafür ist viel Schwung und dass die Körper zugleich mit den Schritten drehen, nicht erst nach den Schritten.