Animation ansehen
Musiktipps ansehen

 

Discofox

Damensolo

Beim Damensolo dreht – wie man unschwer vermuten kann – lediglich die Dame. Ihr solltet hier aufpassen, dass Ihr keine allzu großen Schritte macht, da beim Discofox die Tanzschritte bekanntlich in sehr schneller Abfolge gesetzt werden.

Der Herr steht auf dem rechten Fuß und beginnt mit links, die Dame steht auf links und beginnt mit rechts.

Das Damensolo wird während eines normalen Grundschritts vom Mann dadurch angekündigt, dass er den Griff der rechten Hand etwas lockert und sich etwas von der Dame entfernt, damit diese Platz zum Drehen bekommt (aber höchstens ein kleines Stück auseinanderrücken).

Herrenschritte:

1. Der Herr macht mit links seinen Tip.

2. Dann setzt er den linken Fuß ganz normal auf und schiebt die Dame ganz leicht mit der rechten Hand nach links. Dabei hebt er seinen linken Arm über den Kopf der Dame.

3. Der Herr belastet seinen rechten Fuß. Die Hände sind immer noch auf Kopfhöhe gefasst (sonst könnte die Dame auch gar nicht drehen ...).

4. Er mach einen Tip mit links.

5. Num macht er seinen Grundschritt wie gewohnt weiter, indem er den linken Fuß neben den rechten Fuß absetzt und belastet.

6. Er belastet seinen rechten Fuß und erwartet eine sich-zuende-drehende Dame, um sie aufzufangen und wieder in die normale Tanzhaltung zu führen.

Damenschritte:

1. Die Dame macht mit rechts seinen Tip.

2. Nun macht sie mit ihrem rechten Fuß einen Geradeaus-Schritt nach rechts.

3. Sie vollzieht mit ihrem linken Fuß einen Schritt in die vorher eingeschlagene Richtung und setzt ihn neben den rechten. Dabei beginnt Sie, sich nach rechts, also im Uhrzeigersinn zu drehen. Die Drehung erfolgt auf dem linken Fuß und endet vorerst, wenn die Dame den Herrn von der Seite ansieht. Die Hände sind immer noch auf Kopfhöhe gefasst, denn es muss gleich anschließend wieder zurückgedreht werden.

4. Jetzt macht sie mit rechts wieder einen Tip.

5. Dann setzt sie mit rechts einen schrägen Schritt vor den Herrn, so dass sie ihm für einen »Schlag« den Rücken zudreht. Hat Sie den rechten Fuß aufgesetzt, dann dreht sie auf diesem Fuß nach links, also im Gegenuhrzeigersinn.

6. Sie dreht sich weiter, bis sie ihm wieder mehr oder weniger gerade gegenübersteht, setzt schließlich ihren linken Fuß auf und belastet ihn.

Damit hätten beide wieder ihren Tip-Fuß frei und können erneut mit einem Grundschritt beginnen.

Das Ganze muss - wie bereits erwähnt - sehr schnell ausgeführt werden und erfordert mit Sicherheit etwas mehr Übung. Der Herr hat 's dabei leicht, er muss nur seinen Grundschritt machen und die Dame in die Drehung hineinführen. Die Dame hat die Hauptarbeit zu leisten, aber das ist beim Tanzen ja eh meistens der Fall ...