Langsamer Walzer

Überblick

Beim Langsamen Walzer handelt es sich, wie man aus dem Namen schon unschwer schließen kann, um einen vergleichsweise gemütlichen Tanz. Er wird im Dreivierteltakt getanzt, wobei die Betonung auf dem ersten Schritt des Taktes liegt.

Tänzerisch wird dieser Betonung dadurch Ausdruck gegeben, dass der erste Schritt etwas größer ausfällt als die beiden anderen Schritte des Taktes ist, die meistens nur »Seit-Schluß«-Schritte sind.

Natürlich kann dieses »stupide« Dreierschema auch durch schnelle Schrittkombinationen aufgebrochen werden. Dies ist jedoch schon etwas für Fortgeschrittene und sollte unter Anleitung eines Tanzlehres eingeübt werden (weshalb hier nicht auf derart komplexe Schrittfolgen eingegangen werden soll).

Diese Schritte sind im Moment online:

  1. Grundschritt ohne Drehung

  2. Grundschritt mit Drehung