Animation ansehen
Musiktipps ansehen

 

Langsamer Walzer

Rechtsdrehung

Die Rechstdrehung des langsamen Walzers besteht aus sechs Schritten, für beide Partner je drei Vorwärts und drei Rückwärts. Die ganze Drehung ist also in zwei halbe Drehungen unterteilt. Man kann sie nur dann komplett schaffen, wenn man einigermaßen eng aneinandersteht.


Zunächst achten wir auf eine einigermaßen enge Haltung, beide stehen leicht versetzt zueinander.

Herrenschritte:

1. Er setzt zunächst den rechten Fuß nach rechts vorwärts und bringt den Körper ein wenig ģin die KurveĢ, dreht also leicht nach rechts.

2. Nun muss er einen weiten Schritt mit links machen. Dieser führt in einer Kurve um die Dame herum. Der Körper muss dabei nach rechts mitdrehen, sonst schafft er es nicht.

3. Dann setzt er den rechten Fuß wieder neben den linken und führt dabei den Rest der Drehung aus. Eine halbe Drehung ist geschafft.

Für die zweite halbe Drehung macht er die Damenschritte von 1. bis 3.

Damenschritte:

1. Sie setzt ihren linken Fuß nach links seitwärts.

2. Dann dreht Sie nach rechts und setzt ihren rechten Fuß um etwas mehr als 90 Grad versetzt zur Startrichtung auf.

3. Schließlich setzt Sie den linken Fuß wieder neben den rechten und dreht ebenfalls das Stück zu Ende. Eine halbe Drehung ist geschafft.

Für die zweite halbe Drehung macht sie die Herrenschritte von 1. bis 3.

Schließlich stehen beide wieder in ihrer Startposition und können z.B. einen neuen Grundschritt machen.

Die Rechtsdrehung bedeutet ein Stück Arbeit und Übung. Anfänger sollten deshalb zunächst nicht gleich eine halbe Drehung versuchen, sondern mit einer Vierteldrehung beginnen. Die Schritte bleiben dabei gleich, es wird nur etwas weniger stark gedreht.