Animation ansehen
Musiktipps ansehen

 

Tango

Grundschritt

Es gibt einen vereinfachten Tango-Grundschritt für Einsteiger, den ich nachfolgend erklären werde. Er ist ziemlich schnell erlernt.


Zunächst achten wir wieder auf eine enge Haltung, leicht nach links gegeneinander versetzt und seitlich zur Tanzrichtung (der Herr guckt also an die Wand).

Herrenschritte:

Der Herr beginnt mit links.

1. Er macht einen Vorwärtsschritt. (Die Ferse setzt zuerst auf!)

2. Dann folgt mit rechts ein weiterer Vorwärtsschritt.

(Jetzt kommt ein »Wiegeschritt«: Drei doppelt so schnell gesetzte Schritte, bei denen kein Raumgewinn erzielt wird, sondern abwechselnd die beiden Füße belastet werden. Außerdem dreht er sich während dieses Wiegeschritts leicht (ca. 45°) im Uhrzeigersinn:)

3. Zunächst macht er also mit links einen Schritt ganz leicht nach links seitwärts, dreht dabei ein wenig und belastet diesen Fuß voll.

4. Dann belastet er den vorderen rechten Fuß voll.

5. Und stellt er sich wieder voll auf den hinteren linken. Wiegeschritt beendet.

6. Nach einer kleinen Verzögerung geht folgen nun noch einmal drei schnelle Schritte. Zunächst macht er mit rechts einen Rückwärtsschritt.

7. Dann mit links einen leichten Seitwärtsschritt.

8. Am Ende stellt er den rechten Fuß wieder neben den linken Fuß heran, um den Grundschritt abzuschließen.

Damenschritte:

Die Dame beginnt mit rechts.

1. Sie macht einen Rückwärtsschritt. Diese darf ruhig großzügiger ausfallen, da der Herr ja auch kräftig nach vorne marschiert.

2. Dann folgt mit links ein weiterer Rückwärtsschritt.

(Auch die Dame macht nun einen Wiegeschritt, also drei doppelt so schnell gesetzte Schritte. Näheres dazu siehe oben.)

3. Zu Beginn des Wiegeschritts macht sie mit rechts einen kleinen Schritt nach rechts, dreht dabei leicht und belastet diesen Fuß voll.

4. Sie belastet den hinteren (linken) Fuß voll.

5. Dann stellt sie sich wieder voll auf den vorderen rechten Fuß, und der Wiegeschritt ist beendet.

6. Nach einer kleinen Verzögerung folgen drei schnelle Schritte. Der erste davon ist mit links nach vorne.

7. Dann wird mit rechts ein kleiner Seitwärtsschritt gesetzt.

8. Schließlich stellt sie ihren linken Fuß wieder neben den rechten.

Nun stehen beide wieder in ihrer Startposition und können z.B. einen neuen Grundschritt machen.